Badminton

Herzlich Willkommen bei der Badmintonabteilung des TSV Trunkelsberg

 

Was ist Badminton?

Badminton ist eine Ballsportart mit dem Ziel, den Federball so über das Netz zu spielen, dass der Gegenspieler den Ball nicht Regelkonform zurückspielen kann.

 

Es gibt folgende Disziplinen: Herren Einzel, Damen Einzel, Herren Doppel, Damen Doppel, Mixed


Federball vs. Badminton!

Federball spielt man miteinander! Badminton spielt man gegeneinander!
Federball spielt man mit Plastikbällen und "Hängematten"! Badminton spielt man mit Echtfeder-Bällen!
Federball spielt man ohne Feld! Badminton spielt man mit einem exakten Feld!
Federball ist langsam!

Badminton ist die schnellste Ballsportart!

(493 km/h Weltrekord)


Das Spielfeld:

  Bei der Angabe Im Spiel
Einzel

Doppel

Mixed


Die wichtigsten Regeln:

  • Ein Satz geht bis 21 Punkte mit mindestens 2 Punkten Vorsprung. Bei 30 Punkten ist jedoch spätestens Schluss.
  • Ein Spiel ist gewonnen, wer als erster zwei Sätze für sich entscheiden konnte.
  • Nach jedem Satz wird die Feldseite gewechselt, im 3 Satz zusätzlich sobald der erste Spieler 11 Punkte erreicht hat.
  • Bei der Angabe muss der Ball unterhalb des ersten Rippenbogens gespielt werden und der Schlägerschaft nach unten zeigen.
  • Die Angabe muss diagonal gespielt werden, je nach Punktzahl des Aufschlägers spielt er diese von links oder rechts. (rechts = gerade Punktzahle / links = ungerade Punktzahl)
  • Jeder Fehler zählt als Punkt.

Wichtiges unnützes Wissen zum Angeben:

  • Ein Federball hat 16 Federn und wiegt zwischen 4,74 und 5,50 g.
  • Coaching während eines Spiels ist erlaubt, wenn der Ball nicht im Spiel ist.
  • Im Badminton gibt es gelbe und rote Karten.
  • Es ist zulässig 60 Sekunden Pause zu machen sobald der erste Spieler 11 Punkte erreicht hat.
  • Nach jedem Satz sind 120 Sekunden Pause zulässig.